Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Verbesserungen bei Empfohlenen und Angesagten Videos

Durch Dein YouTube Team


Was bleibt dir stärker in Erinnerung: die 20 TV-Shows, die du beim Zappen kurz angeschnitten hast, oder ist es jene Sendung, die du in voller Länge genossen hast? Würdest du einem Freund alle 20 empfehlen oder den Beitrag, den du tatsächlich gesehen hast? Um die von dir auf YouTube gesehenen Videos noch unterhaltsamer, einprägsamer und reizvoller zum Teilen zu gestalten, erneuern wir unsere Empfohlenen und Angesagten Videos. Damit wir relevantere Videos zeigen, die die Zuschauer richtig unterhalten und in Erinnerung bleiben.

Jahrelang waren die Empfohlenen und Angesagten Videos, die wir rechts neben dem Player und auf der Homepage gezeigt haben, basierend auf unserer Vorhersage, was die Leute als Nächstes sehen wollten. Wir haben regelmäßig Anpassungen an dem Vorhersage-System vorgenommen um sicherzustellen, dass die Relevanz kontinuierlich erhöht wird.

Heute empfiehlt dieses System Videos anhand der Anzahl von Klicks, die ein Video bekommt. Dies entspricht der Empfehlung einer Fernsehshow anhand der Anzahl der Menschen, die an der Show vorbei zappen. Klicks sind jedoch nicht immer der beste Weg vorherzusehen, ob der Zuseher an einem Video interessiert ist. Manchmal entsprechen die Thumbnail-Bilder nicht dem gesamten Inhalt eines Videos oder der Videotitel beschreibt die Inhalte nicht gut.

Darum haben wir mit Empfohlenen und Angesagten Videos experimentiert und haben uns dabei auf das Engagement der Zuschauer in einem bestimmten Video konzentriert. Die Nutzer sollen noch schneller zu den Videos finden, die sie wirklich mögen. Im Besonderen haben wir herausgefunden, dass die Wiedergabezeit (also die Abspieldauer) einer der besten Indikatoren ist, das Engagement eines Zuschauers zu bestimmen. Aus diesem Grund werden wir uns ab dieser Woche bei der Zusammensetzung der Empfohlenen und Angesagten Videos verstärkt auf die Wiedergabezeit konzentrieren. Während Klicks immer noch eine Rolle spielen, wird Engagement der wichtigste Indikator beim Empfehlen von Videos.

Machst du also Videos, die Leute fesseln und engagieren, werden diese häufiger in den Empfohlenen und Angesagten Videos auftauchen. Andererseits werden Videos, die das Publikum nicht im gleichen Maße fesseln, nicht mehr so prominent vorgestellt, was die Anzahl der Aufrufe beeinflussen wird. Wie kannst du dich diesen Veränderungen anpassen? Tue was du schon immer getan hast - produziere tolle Videos, die deine Zuschauer fesseln. Es ist nicht wichtig, ob die Videos eine Minute oder eine Stunde lang sind. Es ist von Bedeutung, dass dein Publikum nicht wegklickt und noch mehr von deinen Videos sieht.

Um dir dabei zu helfen, stellen wir den YouTube Analytics Bericht zur Zielgruppenbindung vor, eine Liste von Tipps zur Optimierung der Wiedergabezeit sowie Antworten zu häufig gestellten Fragen, von Content bis hin zu Programmplanung. Sobald die Änderungen diese Woche vollzogen sind, werden wir mit dir auf diesem Blog laufend Informationen teilen, wie du noch mehr Publikum zu deinen Videos und auf deinen Kanal bringst.