Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten & Veranstaltungen

NextUp 2016: Das sind die sechzehn Gewinner!

Durch Mounira Latrache

Leiterin YouTube Space Berlin

Von Beauty und Fashion über Sport, Kochen und Comedy bis hin zu Cartoons und Gesundheit ‒ zahlreiche Einreichungen haben wir seit Beginn des NextUp-Wettbewerbs im letzten Monat erhalten. 

Heute möchten wir euch die NextUp-Gewinner 2016 aus Deutschland und Österreich vorstellen.

Originelle und kreative Ideen sowie ein großes Entwicklungspotenzial zeichnen die Gewinner-Kanäle aus. Außerdem spiegeln sie die große Vielfalt der Inhalte auf YouTube wider. Es ist uns extrem schwer gefallen, die Crème de la Crème auszuwählen, da durchweg alle Einreichungen richtig gut waren. Lasst uns gemeinsam die Gewinner feiern und vielleicht seid Ihr das nächste mal dann dabei!


Musik ist ihr Ding: Die zwei junggesellen nehmen sich Hits wie Kerstin Otts „Die immer lacht“ oder aber Rihannas „Work“ vor und parodieren diese mit viel Leidenschaft. Oder auch mit dem Format „Drop the Beat“ zeigen die zwei Jungs, wie musikalisch sie sind.

Spaß, Musik, Animation, visuelle Effekte und eine ordentliche Portion Craziness sind unter anderem Bestandteile, die den Kanal ChiliChopstickz ausmachen. Im letzten Jahr gewann ChiliChopstickz mit dem Kurzfilm „Slapkick“ sogar beim 32. Jugendfilmfest „flimmern & rauschen“ einen Sonderpreis.

Schmunzeln ist mit Klein aber Hannah dank amüsanter Fakten-Videos und Formaten wie „Die nackte Wahrheit mit...“ garantiert ‒ Wienerischer Dialekt und Augenzwinkern inklusive.

I'mJette dreht Videos rund um Beauty, Fashion und Lifestyle und nimmt ihre Zuschauer dabei gern mit in ihre kreative Gedankenwelt. Aktuell war I’mJette mit ihrem Video „"DU BIST HÄSSLICH!" - Stop, es reicht mir!“ auch für den Webvideopreis 2016 in der Kategorie „Lifestyle“ nominiert.

Ella TheBee beschäftigt sich mit Organisation und Zeitmanagement, aber auch Beauty- und andere Lifestyle-Themen kommen hier nicht zu kurz. Ella TheBee war zudem Teil des globalen YouTube-Spaces-Programms zur Förderung weiblicher Webvideo-Talente.

DillanInn nimmt seine Zuschauer mit auf Reisen – so zum Beispiel nach Estland – oder führt sie in die Modewelt ein. Von Hauls und Lookbooks bis hin zu Fashionshows: DillianInn weiß modetechnisch einfach Bescheid.

Egal ob Dirndl-Tasche nähen, Daumenkino-Adventskalender basteln oder Obazda selbst machen ‒ Do it yourself wird bei LizOrLizzy ganz groß geschrieben. Wer nach kreativen DIY-Ideen sucht, ist hier genau richtig.

Kultur, Sprache und Kunst beschreiben die neue Richtung, in die JerriesBlog gehen will. Einen ersten Einblick bieten die selbstgeschriebenen Gedichte, die auf dem Kanal zu hören und zu sehen sind. Gemeinsam mit seiner Community realisiert JerriesBlog sogar Improgedichte.

Nyonya Cooking widmet sich ganz der asiatischen, insbesondere der malaysischen Küche. Die englischsprachigen Videos bieten nicht nur kulinarische Einblicke in Malaysische Kultur, sondern machen auch das Nachkochen der Gerichte möglich.

Bei DeathComeCoverMe dreht sich alles um Musik ‒ genauer gesagt Screamo- und Metal-Cover aktueller Musik-Hits. Auf dem Kanal könnt ihr Songs von Stars wie Katy Perry, Maroon 5 und Jason Derulo mal ganz anders erleben.

Karin Yinyin bietet eine Mischung aus Comedy und Lifestyle. In diesem Jahr unterstütze Karin Yinyin neben vielen anderen YouTubern die Kampagne „#YouGeHa2016 – YouTuber gegen Hass“.

Bodybuilding-Frühstück, Rezepte ohne Kohlenhydrate, Fitness-Lifehacks ‒ Cooked and Shredded hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fitness- und Bodybuilding-Begeisterten Ernährungstipps und Rezepte zu zeigen.

Musik, Beauty, Lifestyle und Kochen: Das sind die Themen mit denen sich ninakutschera beschäftigt. Und von Musik kann sie im wahrsten Sinne des Wortes ein Liedchen singen. Denn sie hat schon bei the Voice of Germany teilgenommen.

Mit animierten Cartoons unterhält Tooncraft seine Zuschauer. Zu seinen wiederkehrenden Formaten zählen beispielsweise „Officetalk“, einem Gespräch zweier Arbeitskollegen im Büro, oder „El Tonno“, das das Leben eines tätowierten Fischs in einem Aquarium begleitet.

GoalKEEPERz ist Fußball-Torwart aus Leidenschaft. Wer Antworten auf die Fragen sucht, wie man richtig hechtet, Sprungkraft trainiert oder Torwart-Handschuhe richtig wäscht, der wird hier fündig.

Mental Health und Social Justice sind die Themen, denen sich Andre Teilzeit widmet. Hier wird über Vorurteile, Ängste und Sorgen gesprochen und persönliche Konflikte wie Depressionen thematisiert. Wir sagen: Hut ab!

Neben 2.250,- Euro für Produktionsequipment erwartet die Gewinner ein einwöchiges Creator Camp im YouTube Space Berlin. Dort lernen sie von Experten alles rund um Kameraführung, Beleuchtung sowie Sound. Darüber hinaus coacht das YouTube Partnerships Team die Gewinner in Sachen Audience Development (z.B. Wie kann ich die Reichweite meines Kanals erhöhen?); auch ehemalige NextUp-Absolventen unterstützen die neue YouTube-Star-Generation mit ihrer Expertise.


Einen kleinen Einblick in bisherige NextUp-Wettbewerbe, -Camps und -Gewinner bietet euch dieses Video.

Wir bedanken uns herzlich für alle tollen und kreativen Einreichungen und freuen uns, die diesjährigen NextUp-Gewinner im Creator Camp begrüßen zu können! Kopf hoch: Auch wenn ihr nicht zu den Gewinnern zählt, stehen euch zahlreiche Angbote im Space Berlin zur Verfügung.