Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten & Veranstaltungen

InVideo-Programmierung jetzt auch auf Mobilgeräten

Durch Jakob Foerster

YouTube Product Manager

Seit letztem Oktober habt ihr die Möglichkeit in euren Videos für eure anderen Videos zu werben und somit euer Kanal-Branding zu verstärken. Über eine Million Kanäle benutzen bereits die Funktion InVideo-Programmierung und tragen somit zu Wiedergabezeiten von Millionen Stunden bei. 

 Jetzt ist diese Video-Einblendung auch auf kleineren Bildschirmen möglich. Die InVideo-Programmierung ist für die aktuelle YouTube App für Android und iOS verfügbar und steht bald auch für die YouTube Mobile-Website bereit. Damit möchten wir euch dabei unterstützen, Zuschauer für eure neuen Videos zu gewinnen. Das Beste daran ist, dass ihr absolut nichts dafür tun müsst! Das Video, das ihr in den Einstellungen auf eurem Desktop festlegt, funktioniert auf beiden Plattformen.


Call-to-Action-Overlays sind nun auch für die aktuelle Android- und iOS-App verfügbar und stehen bald für die YouTube Mobile-Website bereit. Ihr könnt diese Overlays dazu nutzen, um weitere Informationen zu den Inhalten eurer Videos zu veröffentlichen und das Interesse bei euren Zuschauern für euren Kanal oder eure Website zu wecken. Call-to-Action-Overlays sind derzeit nur für Werbende in AdWords für Videos verfügbar. Wir arbeiten jedoch daran, die Funktion im Laufe dieses Jahres für alle Kanäle bereitzustellen. Weitere Informationen findet ihr in der YouTube-Hilfe