Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Genaue Messung von Abonnentenzahlen

Durch Katie Hushion

YouTube Operations Specialist

Abonnentenzahlen sind eine der besten Möglichkeiten, den eigenen Erfolg auf YouTube zu messen. Wenn Nutzer euren Kanal abonnieren, gefallen ihnen eure Inhalte und sie möchten mehr davon sehen. Wir wissen, dass es nicht einfach ist, neue Abonnenten zu gewinnen. Deshalb erkennen wir große Erfolge an und ermöglichen euch z. B. die Teilnahme an Programmen im YouTube Studio oder an unserem Prämienprogramm für Videokünstler.

Es ist uns sehr wichtig, dass die Abonnentenzahlen aussagekräftig bleiben. Ihr sollt euch sicher sein können, dass ihr bei einem Anstieg der Abonnenten echte Fans gewinnt, die eure Inhalte regelmäßig verfolgen und euch unterstützen.

Deshalb werden wir in Kürze einen neuen Prozess umsetzen, der eine genauere Messung der Abonnentenzahlen ermöglicht. Ähnlich wie bei bereits bestehenden Analysemöglichkeiten stellen wir sicher, dass Messwerte – z. B. die Anzahl an Aufrufen – frei von Spam oder Missbrauch bleiben, und sorgen dafür, dass alle Nutzer bei YouTube die gleichen fairen Chancen haben.

Am 16. Juni werden wir alle gesperrten Konten aus den Abonnentenzahlen von Kanälen entfernen. Das bedeutet, dass die Abonnentenzahlen bei einigen Nutzern leicht zurückgehen werden. Da es sich aber nicht um aktive Nutzer handelt, sollte diese Änderung keine Auswirkungen auf eure Aufrufe oder Wiedergabezeiten haben. 

Danach werden wir ein automatisches System einrichten, das gesperrte Konten umgehend aus den Abonnentenzahlen entfernt. Das System wurde außerdem so konfiguriert, dass diese Änderungen bei irrtümlich gesperrten Konten rückgängig gemacht werden können.

Ihr müsst zur Vorbereitung auf diese Änderung keine Maßnahmen ergreifen. Bleibt einfach ihr selbst und stellt auf YouTube weiterhin eure großartigen Inhalte bereit.

Katie Hushion, YouTube Operations Specialist, die sich kürzlich Cute Bunny Jumping Competition angesehen hat