Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Für Kanäle mit Persönlichkeit: Die neue Kanalteaser-Funktion

Durch John Gregg

Software Engineer

Man sollte nie das Potenzial einer guten Einführung unterschätzen. Stell dir nur einmal vor, die Macher der Simpsons würden plötzlich auf die legendäre Anfangssequenz verzichten. Es wäre einfach nicht dasselbe, oder? 

Viele Videokünstler interessieren sich dafür, einen unverkennbaren Kanalteaser zu erstellen, um den eigenen Kanal für die Zuschauer auf YouTube einheitlich zu präsentieren. Ab sofort ist das ganz einfach: Denn jetzt kannst du vor den Anfang der Videos in deinem Kanal automatisch eine Einführungssequenz von bis zu 3 Sekunden setzen. Befolge dazu einfach diese drei Schritte: 

• Lade ein Video mit einer Länge von 3 Sekunden, das du als Teaser für deinen Kanal verwenden möchtest, als nicht gelistetes Video hoch. 

• Klicke auf der Seite zur InVideo-Programmierung in deinem Kanal auf "Kanalteaser hinzufügen" und wähle die gewünschte Einführung aus der Liste verfügbarer Videos aus. 

• Lege fest, bei welchen Videos der Kanalteaser angezeigt werden soll. Du kannst auswählen, ob du ihn bei allen Videos einfügen möchtest oder nur bei Videos, die nach einem bestimmten Datum hochgeladen wurden. Du kannst den Kanalteaser anschließend jederzeit entfernen oder ändern. 

Beachte bitte, dass diese Kanalteaser nicht für Anzeigen, Sponsoring oder Produktplatzierungen verwendet werden dürfen. Zudem sollte die Kanalteaser-Funktion nicht für Kanäle verwendet werden, die ihre Videos als Anzeigen nutzen. 

Wie immer freuen wir uns über Feedback. Du kannst uns deine Kommentare über das YouTube-Dashboard bzw. über Google+ oder Twitter senden. 


John Gregg, Software Engineer – der sich kürzlich "Submissions Only" angesehen hat.