Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Die Zukunft der Interaktivität auf Fernsehern

  • Von Brynn Evans
  • Head of Design for YouTube on TV
  • 01.Jun.2022
Die Zukunft der Interaktivität auf Fernsehern
Wir freuen uns, eine neue Funktion vorzustellen, mit der Fernsehzuschauer direkt per Handy auf YouTube zugreifen können, während sie auf Ihrem Fernseher YouTube sehen
2010 vs 2022

Anmerkung von Neal Mohan, Chief Product Officer:

Anfang des Jahres hatten wir schon einige Highlights der geplanten Produktentwicklungen für 2022 vorgestellt. Dabei ging es auch darum, wie wir die Nutzung von YouTube auf Fernsehgeräten optimieren möchten – der Bereich, der 2021 wieder einmal am stärksten wuchs. Der heutige Beitrag im Rahmen unserer Serie zum Thema Innovation bietet einen Einblick in die Designprozesse von YouTube für Fernsehgeräte. Unter anderem stellen wir eine neue Funktion vor, die das Beste von YouTube auf den großen Bildschirm bringt und die Interaktivität sowie die Nutzerfreundlichkeit verbessert.

Seit der Einführung der YouTube App für Fernsehgeräte vor 12 Jahren hat sich der Fernseher als gern genutzte Möglichkeit erwiesen, YouTube-Videos in einem größeren Format anzusehen als auf dem Computer oder Smartphone. Im Laufe der Zeit wurden Angebot und Funktionen immer wieder überarbeitet und verbessert, besonders da Streamingdienste und die Wiedergabe von YouTube auf Fernsehgeräten weiter an Beliebtheit gewannen: Stand Januar 2022 sehen sich Zuschauer pro Tag durchschnittlich mehr als 700 Millionen Stunden YouTube-Inhalte auf dem Fernseher an. In Deutschland allein hatten bis Ende 2021 über 30 Millionen Menschen YouTube auf ihrem Fernseher bereits gestreamt.

Foto 1

Da immer mehr Menschen YouTube-Inhalte auf Fernsehgeräten ansehen, stehen wir als Designteam unter anderem vor der großen Herausforderung, eine unkomplizierte, nutzerfreundliche und intuitive Bedienung zu gewährleisten und gleichzeitig sämtliche Vorteile von YouTube auch auf dem TV verfügbar zu machen. Darum freue ich mich sehr, heute eine Innovation vorstellen zu können, die euch bei der Nutzung von YouTube auf Fernsehgeräten alle Funktionen der Plattform buchstäblich in die Hand gibt.

Der Designprozess für Fernsehgeräte

YouTube bietet seinen über 2 Milliarden Nutzer:innen weltweit vielfältige Optionen: Sie können Videos kommentieren oder mit „Mag ich“ bewerten, ihre Lieblings-Creator durch Abos, Kanalmitgliedschaften oder Super Sticker unterstützen und vieles mehr.

Diese Funktionen sollen natürlich auch bei der Nutzung von YouTube auf Fernsehgeräten zur Verfügung stehen – doch designtechnisch ist das gar nicht immer so einfach. Unser Research-Team investierte viel Zeit, um herauszufinden, wie genau die Zuschauer:innen YouTube auf dem TV nutzen. Für uns als Designer sah die Ausgangssituation dann so aus: Fernbedienungen sind manchmal kompliziert und wenig für die Navigation geeignet, viele Fernseher haben keinen eingebauten Webbrowser und generell ist wenig Platz für Bedienelemente vorhanden, da die Videos immer im Vollbild wiedergegeben werden. All das waren Aspekte, die berücksichtigt werden mussten.

Wie konnten wir also intuitive Bedienbarkeit auf dem großen Bildschirm und gleichzeitig alle Funktionen bieten, die unsere Nutzer:innen von YouTube erwarteten? Bei der Beantwortung dieser Frage kam uns eine interessante Statistik zu Hilfe: Über 80 % aller Nutzer:innen haben beim Fernsehen ihr Smartphone in der Hand. Bei genauerer Betrachtung der Daten zeigte sich nicht nur, dass die Nutzer:innen die mobile YouTube-App geöffnet hatten, sondern auch, dass die Hälfte der Interaktionen (wie das Bewerten mit „Mag ich“ oder das Abonnieren von Kanälen) über das Mobilgerät stattfand – während dieselben Inhalte auf dem Fernseher abgespielt wurden.

Diese Erkenntnisse brachten uns zum Umdenken. Die Fragestellung hieß jetzt nicht mehr „Wie können all diese Funktionen auf dem TV-Bildschirm untergebracht werden?“, sondern „Wie können wir die Nutzung von YouTube auf TV-Geräten stärker mit dem Smartphone verbinden?“

Interaktivität bei YouTube auf Fernsehgeräten neu gedacht

Ab heute wird eine neue Funktion eingeführt, durch die Fernseher in nur wenigen Schritten mit iOS- und Android-Smartphones verknüpft werden können. Dadurch könnt ihr YouTube-Videos auf dem großen Bildschirm ansehen und auf dem Smartphone bequem mit den Inhalten interagieren und weitere Informationen dazu aufrufen.

Smartphone und TV müssen dafür im selben YouTube-Konto angemeldet sein. Öffnet die YouTube App erst auf dem Fernseher und dann auf dem Smartphone. Euch wird dann automatisch eine Aufforderung angezeigt, bei der ihr einfach „Verbinden“ auswählt.

Dadurch wird das Smartphone mit dem TV synchronisiert und ihr könnt direkt über euer Smartphone mit dem Video interagieren, das ihr gerade anseht. So wird es noch einfacher, auf dem Fernseher Videobeschreibungen zu lesen, Kommentare zu hinterlassen, Videos mit Freunden zu teilen oder Lieblings-Creator durch Super Chats oder eine Kanalmitgliedschaft zu unterstützen.

Foto 2

Geplante weitere Funktionen für YouTube auf Fernsehgeräten

Die Zukunft der Interaktivität bei Fernsehern bietet noch zahlreiche weitere Möglichkeiten. Die heute vorgestellte Funktion ist nur der erste Schritt hin zum Smartphone als interaktivem Allround-Gerät, das viele neue Optionen für YouTube auf Fernsehgeräten eröffnet.

Wir testen bereits neue Designideen für Wiedergabeseiten, um weitere einzigartige YouTube-Funktionen direkt auf den Fernseher zu bringen – beispielsweise das Suchen und Kaufen von in Videos vorgestellten Produkten. So könnt ihr ganz einfach selbst entscheiden, wann ihr das Smartphone in die Hand nehmt.

Wir sind schon auf eure Meinung gespannt – gebt uns also gerne Feedback!