Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Benutzerdefinierte Thumbnails für mehr Partner

Durch Andy Stack

YouTube Product Manager

In den vergangenen Monaten haben wir getestet, wie sich benutzerdefinierte Thumbnails auf die Wiedergabezeit von Videos und das Interesse der Nutzer auswirken. Jetzt geben wir noch mehr YouTube-Partnern die Möglichkeit, Thumbnails anzupassen, und möchten dies bald auf alle Partner mit einwandfreien Konten ausweiten.

Warum sind benutzerdefinierte Thumbnails nicht einfach für alle Nutzer zugänglich?

Wie bereits erwähnt, ist uns die Wiedergabezeit wichtig, wenn wir Videos vorschlagen, da mit einer erhöhten Wiedergabezeit das allgemeine Interesse der Zuschauer auf YouTube steigt und mehr Umsatzchancen für dich entstehen. Wir schlagen auch in Zukunft Videos vor, deren Thumbnails zu einer tatsächlichen Wiedergabe führen, und ziehen diese Videos denjenigen vor, die nach einem Aufruf gleich wieder geschlossen werden.

Wenn benutzerdefinierte Thumbnails nicht genau dem Inhalt entsprechen, den sie darstellen, kann dies Zuschauer stören und enttäuschen. Diese Videos haben kürzere Wiedergabezeiten und sind auf YouTube nicht so beliebt. Wir testen weiterhin, wie Partner diese Funktion einsetzen, um herauszufinden, wie die Zuschauerzahlen auf YouTube erhöht werden können.

In den nächsten Wochen geben wir diese Funktion nach und nach für immer mehr Partner frei. Nutzer müssen dazu seit 30 Tagen YouTube-Partner sein und über ein einwandfreies Konto verfügen. Wenn dir diese Funktion zur Verfügung steht, lade nur Bilder hoch, die deinem Video entsprechen, idealerweise Momentaufnahmen ausdrucksstarker Szenen deines Videos. Thumbnails müssen unseren Community-Richtlinien entsprechen. Der Missbrauch dieser Funktion kann zu Maßnahmen gegen dein Konto oder zur Kündigung deines Kontos führen.

Der Einsatz von Thumbnails, die dein Video akkurat und ansprechend darstellen, ist der beste Weg, um längerfristiges Wachstum für deinen Kanal sicherzustellen.