Zum Hauptinhalt springen

Creator & Artist Storys

Überlegst du Aufrufe zu kaufen?

Durch Dein YouTube-Team

Wir wissen, dass du in deine Videos viel Arbeit steckst und dass du mit diesen vielleicht nicht immer so viele Aufrufe erzielst, wie du es dir eigentlich erhoffst. Solltest du allerdings darüber nachdenken, andere Personen dafür zu bezahlen, die Anzahl deiner Aufrufe in die Höhe zu treiben, dann raten wir dir dringend davon ab. Dies ist höchstwahrscheinlich reine Geldverschwendung. 

 Aufrufe von Drittunternehmen oder Drittanbietern werden auf YouTube nicht gezählt und können zu Disziplinarmaßnahmen gegen dein Konto führen, wie zum Beispiel das Entfernen deines Videos oder das Sperren deines Kontos. 

 Langfristiger Erfolg auf YouTube basiert auf dem Erstellen interessanter Inhalte und der Interaktion mit den Fans. Wenn du auf der Suche nach Möglichkeiten bist, dein Publikum zu vergrößern, solltest du einen Blick auf die nützlichen Tipps in unserem Creator Playbook werfen. 

 Zudem stehen zulässige kostenpflichtige Optionen zur Verfügung. Die TrueView-Lösungen von YouTube bieten kosteneffektive Wege zur Erweiterung deines Publikums. Dazu gehören zahlreiche Targeting-Optionen sowie profunde Informationen über die Zuschauer, die sich für deine Videos interessieren. 

 Wenn du einen Drittanbieterdienst in Erwägung ziehen solltest, solltest du auf alle Fälle Vorsicht walten lassen und in Erfahrung bringen, wie sie deine Inhalte bewerben möchten:

 

  • Informiere dich darüber, wo deine Videos beworben werden.

  • Informiere dich über Datentransparenz und Analysen.

  • Informiere dich über die demografischen Merkmale der Zielgruppen.

  • Informiere dich darüber, ob sie Videoaufrufe als Gegenleistung für den Zugriff auf Dienste und Service verlangen.


Vergiss auf keinen Fall, dass du letztendlich für die Zugriffe auf deine Videos verantwortlich bist. Wenn du mit einem Unternehmen zusammenarbeitest, das anstelle von Aufrufen Spam verursacht, musst du und nicht das Unternehmen die Konsequenzen dafür tragen. 

 Wir versuchen, auf YouTube gleiche Chancen für alle Videokünstler zu gewährleisten und legen den Schwerpunkt auf großartige Inhalte anstatt auf das schnelle Sammeln von Aufrufen.Wenn du das nächste Mal auf ein Unternehmen triffst, das zahlreiche Aufrufe gegen Bezahlung verspricht, sollte dir klar sein, dass mit Sicherheit ein Haken an der Sache ist. 

 Weitere Informationen zum Kaufen und Erzielen von YouTube-Aufrufen durch Drittanbieter findest du hier.