Zum Hauptinhalt springen

Creator & Artist Storys

Singer-Songwriterin Zoe Wees und Rapper MAJAN sind die ersten „Artists on the Rise“ in Deutschland

  • Von dem YouTube Music Team
  • 29.Jun.2021
Singer-Songwriterin Zoe Wees und Rapper MAJAN sind die ersten „Artists on the Rise“ in Deutschland
Das Förderprogramm von YouTube Music soll jungen Künstlerinnen und Künstlern zum großen Durchbruch verhelfen.
Zoe Wees erstes Konzert geht live auf YouTube

Das Förderprogramm „Artist on the Rise“ von YouTube Music wird auf Deutschland ausgeweitet. Mit der Hamburgerin Zoe Wees wurde nun die erste deutsche Künstlerin für das globale Programm ausgewählt. Sie tritt dabei in die Fußstapfen von Celeste, M1llionz und Beabadoobee, die von YouTube Music bereits als herausragende neue Künstlerinnen und Künstler gewürdigt und gefördert wurden. Der zweite Künstler, der als „Artist on the Rise“ für Deutschland ausgewählt wurde, ist der Rapper MAJAN aus Stuttgart. 


Mit gerade einmal 19 Jahren hat sich Zoe Wees bereits eine große Fanbase geschaffen und von Kritikerinnen und Kritikern viel Lob für ihre fesselnde Stimme und ihre authentischen Texte verdient. Ihre Debüt-EP „Golden Wings“ erschien im Mai 2021 und beschäftigt sich mit Themen wie weiblicher Selbstbestimmung, psychischer Gesundheit, Liebe, Verlust und ihren Erfahrungen als Epileptikerin. Damit beweist sie: Stärke kann durch Verletzlichkeit entstehen. Über ihren Erfolg als nächste „Artist on the Rise“ sagt Wees: „Artist on the Rise bei YouTube zu sein, fühlt sich so unwirklich an! Es ist eine große Ehre für mich, dass ich für dieses Programm ausgewählt wurde und die Möglichkeit bekomme, meine Reise mit der YouTube-Community zu teilen. Ich möchte diese Chance wirklich nutzen, um mehr über mein Leben und die Geschichte hinter der Musik zu erzählen und sie der Welt zu zeigen.“


Zoe Wees und ihr erstes Live-Stream-Konzert am 1. Juli 2021 auf YouTube

Ihre erste Single „Control“ wurde am 27. März 2020 veröffentlicht und hat bis heute über 43 Millionen Views auf YouTube. In der Powerballade verarbeitet Zoe Wees ihre Angst vor dem Kontrollverlust, mit der sie noch immer kämpft, obwohl sie ihre Krankheit längst im Griff hat. „Girls like us“, ihre zweite Single, erschien am 14. Januar 2021 und hat bis heute über 12 Millionen Views erreicht. Und ihre Popularität steigt von Tag zu Tag: In den vergangenen 12 Monaten konnte Wees 300.000 Abonnentinnen und Abonnenten auf YouTube dazugewinnen. Ihr erstes Konzert überhaupt wird nun live auf YouTube gestreamt. Die Live-Premiere von Zoe Wees findet am 1. Juli 2021 um 19 Uhr (MEZ) auf ihrem YouTube-Kanal statt. Ihre Europa-Tournee beginnt im März 2022 in Dublin und endet am 19. April 2022 in Hamburg.


MAJAN aus Stuttgart

MAJAN: Mit 21 Jahren schon fest etabliert in der deutschen Musikszene 

MAJAN hat nach seiner Single-Auskopplung „Jede Nacht“, in der sich der 21-Jährige von seiner verletzlichen Seite zeigt, kürzlich sein Debüt-Album SKITS angekündigt. Es wird am 16. Juli erscheinen. Der Schwabe, der bereits mit CroLeaVize oder Fourty zusammengearbeitet hat, ist dafür bekannt, wie niemand sonst Schmerz in jedes noch so kleine Summen und Schönheit in jede seiner Silben zu legen. Kombiniert mit seiner Gabe, Dinge zu sagen, wie sie sind und mit seiner Intuition für die passende musikalische Begleitung von Rap über R&B bis Soul und Pop hat er sich innerhalb von nur zwei Jahren einen festen Platz in der hiesigen Musiklandschaft erspielt. Zu seiner Auszeichnung sagt er: „Ich bin mit YouTube aufgewachsen. Seit dem ersten Tag begleitet mich diese Plattform auch abseits der Musik. So viele Geschichten wurden hier erzählt und jetzt auch meine. Dafür bin ich dankbar und darauf bin ich stolz.“ Der New Music Award 2019 sowie eine Nominierung für die 1LIVE Krone als bester Newcomer sprechen eine deutliche Sprache.

Gudrun Schweppe, Head of Music YouTube Deutschland: „Ich freue mich riesig, dass wir nun das Artist on the Rise Förderprogramm nach Deutschland bringen können. Mit diesem Programm möchten wir jungen Künstlern zum großen Durchbruch helfen, und werden so unsere enge Zusammenarbeit mit Labels, Künstlern und Verlagen noch weiter stärken. Dass wir als erste Artist on the Rise auch noch solche Ausnahmetalente wie Zoe Wees und MAJAN an Bord bringen konnten, könnte für uns kaum ein besserer Start sein. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.”

Dan Chalmers, Music Director bei YouTube Music EMEA: „Zoe ist im wahrsten Sinne ein Dreiklang: eine versierte Songwriterin, eine kraftvolle Sängerin und eine Ikone für eine Generation von Musikfans, die auf der Suche nach authentischer und ehrlicher Kunst sind, die sie nachempfinden können. Als Künstlerin, die sowohl in Großbritannien als auch Deutschland große Wellen schlägt, ist sie die ideale Kandidatin für den Start des globalen „Artist on the Rise“-Programms von YouTube Music, das die besten aufstrebenden Talente aus aller Welt feiert.“ 

Nick Raphael, Präsident von Capitol UK, fügt hinzu: „Wir sind geehrt und erfreut, dass Zoe Wees als YouTube „Artist on The Rise“ ausgewählt wurde. Zoe ist eine wirklich globale Künstlerin mit einem unglaublichen Talent. Und die Plattform von YouTube ist und war schon immer eine wichtige Bühne, um sie der Welt vorzustellen.“ 

Daniel Malat, Vice President Four Music: „Majan ist durch und durch Künstler, und die Kompromisslosigkeit, mit der er seine Musik schreibt und produziert, macht das sehr deutlich. Wir sind sehr stolz, dass wir mit ihm, Schere Stein Papier und Das Maschine im Juli sein Album SKITS veröffentlichen können. Und wir freuen uns über das Privileg und die Anerkennung, dass er von einem so wichtigen Partner wie YouTube das Prädikat „Artist on the Rise“ erhält: Das ist eine große Ehre.“ 


Über YouTube Music

YouTube Music ist die Musik-App von YouTube. Mit YouTube Music bleibst du über deine Lieblingskünstler informiert und kannst neue Musik entdecken, hören oder sehen – alle Möglichkeiten, sich von Musik bewegen zu lassen, findest du bei YouTube Music an einem Ort: Von Musikvideos zu offiziellen Alben und Singles über Remixe, Live-Performances und Covern.