Zum Hauptinhalt springen

Creator & Artist Storys

Hier kommen die Creators for Change Global Ambassadors 2018

Durch Juniper Downs

Head of YouTube Public Policy

Heute begrüßen wir 50 außergewöhnliche Creators, die 2018 als Global Ambassadors am YouTube Creators for Change Programm teilnehmen werden. Diese globale Initiative, die wir 2016 ins Leben gerufen haben, ist inspirierenden Creators gewidmet, die auf die globale Reichweite von YouTube setzen, um schwierige Themen auf neue Art und Weise zu diskutieren und so die Welt spürbar positiv zu beeinflussen. Alle Ambassadors wurden aufgrund ihrer Leidenschaft und ihres Engagements für den sozialen Wandel ausgewählt. Sie stammen aus über 16 Ländern und repräsentieren ein Publikum von insgesamt 44 Millionen Fans:


Die Klasse von 2018 setzt sich aus 34 neuen Creators sowie 16 Creators, die bereits im letzten Jahr dabei waren, zusammen (* kennzeichnet Teilnehmer, die zum 2. Mal dabei sind):

●        [Australien] L-FRESH the LION*, Sarah Grimstone

●        [Brasilien] Nátaly Neri, Muro Pequeno

●        [Kanada] Rossana della Eh Bee Family, ASAPScience

●        [Frankreich] Swann Périssé, HugoDecrypte, Lea Camilleri

●        [Deutschland] MaximNoise, Datteltäter*, ImJette*, Diana zur Löwen

●        [Indien] MostlySane, Girliyapa, Niharika Nim*

●        [Indonesien] Gita Devi*, Jovi Hunter*, FilmMaker Muslim*, Cameo Project*, Duo Harbatah 

●        [Malaysia] The MingThing 

●        [Nahost/Nordafrika] Fly With Haifa, Maha AJ*, Shog AL Maskery*, Muaz Osman, Omar Farooq, Raneem Al Muhandis  

 
●        [Mexiko] Victoria Volkova

●        [Philippinen] Janina Vela

●        [Singapur] Ministry of Funny

●        [Thailand] Picnicly

●        [Türkei] İlker Gümüşoluk

●        [Großbritannien] Humza*, Jazza John, SuperSamStuff*, Riyadh K*, BENI, Fun for Louis, Myles Dyer*, MyPaleSkin

●        [USA] Jouelzy, Yasmany Del Real, Belief in Fatherhood, Subhi Taha*, Jubilee Media, Hallease


YouTube investiert fünf Millionen US-Dollar in dieses Programm und unterstützt die Ambassadors im Rahmen dieser Investition durch eine Kombination aus Projektfinanzierung, Mentoring und laufendem Support für die Videoproduktion. Die Creators werden uns diesen Sommer auch bei unserem zweiten jährlichen Social Impact Camp in London begleiten. Das Camp ist eine exklusive zweitägige Veranstaltung mit hochkarätigen Referenten, Workshops rund um die Videoproduktion sowie der Möglichkeit, sich mit Experten/Mentoren und mit den anderen Ambassadors auszutauschen.

Darüber hinaus arbeiten wir mit dem United Nations Development Programme (UNDP) und Love Frankie, einer Agentur für sozialen Wandel, zusammen, um YouTube Creators aus dem asiatisch-pazifischen Raum zu unterstützen, die sich mit ihren Videos leidenschaftlich dafür einsetzen, schwierige Themen anzugehen und den sozialen Wandel voranzubringen. Als erstes Projekt dieser neuen Partnerschaft werden von Juni bis November 2018 in Australien, Indonesien, Malaysia, Thailand und auf den Philippinen eine Reihe von Boot Camps stattfinden, in denen einheimische Creators gemeinsam mit Experten von gemeinnützigen Organisationen, akademischen Behörden und anderen Fachleuten Inhalte zu lokalen Themen erarbeiten. Im Anschluss an die Boot Camps nehmen ausgewählte Creators an einem dreimonatigen Academy Program teil. Das Programm beinhaltet Mentoring durch Creators for Change Ambassadors, lokale Experten und gemeinnützige Organisationen mit dem Ziel, fundierten, qualitativ hochwertigen Content zu erstellen, der in den jeweiligen Ländern Anklang findet.

In den nächsten Monaten werden die Creators for Change Ambassadors 2018 einige Projekte starten, um Themen wie Hassreden, Fremdenfeindlichkeit und/oder Extremismus durch verschiedene kreative Formate anzusprechen. Geplant sind unter anderem eine Reihe zur Feier der schwarzen Gemeinschaft in Brasilien sowie ein Videoprojekt, das Aufmerksamkeit dafür schafft, welche negativen Auswirkungen Hassreden auf das geistige und körperliche Wohl haben können. Viele weitere faszinierende Ideen sind bereits in Arbeit – und wir können es kaum erwarten, bald mehr Neuigkeiten von diesen inspirierenden Vorbildern und Vorreitern auf YouTube mit euch zu teilen.

An alle Creators, die als Ambassadors für 2018 zu uns stoßen: Vielen Dank! Es ist uns eine Ehre, mit euch gemeinsam daran zu arbeiten, eure Botschaft der Hoffnung und Toleranz zu teilen.