Zum Hauptinhalt springen

Creator & Artist Storys

Gönnt eurem Kanal (...und euren Haaren) mit Stuartphillipssalon, dem Aufsteiger des Monats Oktober, eine Verjüngungskur

Durch Dein YouTube-Team

Seit YouTube mehr Videokünstlern die Möglichkeit bietet, Partner zu werden, hat die Kreativität auf YouTube neuen Schwung bekommen. Wir haben einige von euch gebeten, von euren Erfahrungen mit unserer Plattform sowie den Ressourcen, mit denen ihr euer Publikum vergrößert, mehr Aufrufe erzielt und euren Kanal zu neuen Höhen führt, zu berichten.

Diesen Monat stellen wir Stuart Philips, einen Promi-Friseur aus London, Großbritannien, vor, der sich damit rühmt, den weltweit teuersten Haarschnitt verpasst zu haben. Auf Stuarts Kanal, Stuartphillipssalon, wird sowohl die künstlerische als auch die professionelle Seite des Haareschneidens gezeigt.

Stuart führt einen Salon in London und zählt viele nationale und internationale Prominente zu seinen Kunden. Er widmet sich der Haarkunst auf Film-Sets, bei gesponserten Veranstaltungen und in seinem Salon.  Stuart entschied sich für einen Kanal, um seinen Salon, seine Leidenschaft und Fähigkeiten sowie sein Wissen mit anderen Menschen zu teilen. In seinen Videos und ganz besonders in den "Makeover"-Videos zeigt er, was ihm so an seinem Beruf gefällt: die Möglichkeit, Menschen ein gutes Selbstgefühl zu geben, indem man ihnen einen tollen neuen Stil verpasst.

Daher wollte er mit seinem Kanal Zuschauer erreichen, ihnen dort seine Arbeit zeigen und sie damit inspirieren. Seine Videos sollten beim Zusehen Spaß machen, jedoch sowohl für Laien als auch für professionelle Friseure interessant sein. "Auf meinem Kanal möchte ich meinen Zuschauern zeigen, wie man bestimmte Hairstyles von Prominenten sowie andere aufregende Haarschnitte und Farbnuancen erreichen kann", erklärt Stuart.

Als Stuart auf YouTube andere Videos zum gleichen Thema durchforstete, fand er die Videos entweder zu kurz oder einfach zu lang. "Ich habe entschieden, die Videos zwischen 5 und 9 Minuten lang zu machen. Auf diese Weise bleiben Zuschauer hoffentlich bis zum Ende interessiert und klicken nicht vorher weg. Die Videos enthalten alle wichtigen und interessanten Schritte einer Stilveränderung."
Wenn es um die optimale Interaktion mit seinen Zuschauern geht, versichert Stuart, greift er auf die Tipps und Ressourcen für Partner im Creator Hub zurück. Er fügt allen seinen Videos informative Beschreibungen hinzu, verwendet Anmerkungen und kommuniziert über Kommentare und Diskussionen mit seiner Fangemeinde.

Zuletzt war er sogar im Fernsehen zu sehen. In "Estonia's Next Top Model" hat er die Haare aller Teilnehmerinnen gestylt und war außerdem Gast-Juror. Zukünftig möchte Stuart seinen Kanal und sein Publikum ausbauen und außerdem eine Million Aufrufe und Abonnenten erreichen. Klingt schwierig? Nicht für Stuart! "Es fehlt dazu zwar noch einiges, aber es ist auf alle Fälle machbar... Ich stehe derzeit im Rahmen einer britischen TV-Sendung für Jet Set Films vor der Kamera. Außerdem gibt es auch ein Making-of zu einem meiner YouTube-Videos. Normalerweise style ich ein Model pro Video, aber für dieses Projekt haben mein Team und ich an acht Köpfen gearbeitet."

Wenn du auch YouTube-Partner werden und deinen Kanal weiterentwickeln möchtest, besuche www.youtube.com/partners. Weitere Informationen zur Optimierung deines Kanals findest du unter www.youtube.com/creators.